AusBLICK So 16.15 Uhr

barrierefrei:

Do 18.45 Uhr,

Sa 20.00 Uhr (Premiere Gästen),

So 13.00 Uhr (EinBLICK),

Mo - Mi 17.00 Uhr

barrierefrei:

tgl. (außer Do, Sa) 18.30 Uhr,

Sa 18.00 Uhr,

tgl. (außer Sa) 21.00 Uhr

mit Hörschleife*:

dt. Fassung:

tgl. 14.45, 16.45 Uhr,

tgl. (außer So, Mo) 20.30 Uhr,

So-Matinee 11.30

OmU-Fassung: So, Mo 20.30 Uhr

barrierefrei - dt. Fassung:

tgl. (außer Sa, So, Mo) 20.45 Uhr,

Sa 21.00 Uhr

 

barrierefrei - OmU-Fassung:

So, Mo 20.45 Uhr

tgl. (außer So) 16.30 Uhr,

tgl. 20.30 Uhr

 

barrierefrei: Sa 22.30 Uhr,

So 11.30 Uhr

barrierefrei: Do – So 17.15 Uhr

dt. Fassung:

tgl. 19.00 Uhr [barrierefrei]

 

OmU-Fassung: Sa 22.45 Uhr

[*mit Hörschleife]

So 11.00, 12.45 Uhr

 

barrierefrei:

tgl. 14.45 Uhr,

tgl. (außer Sa) 16.30 Uhr,

Sa 16.20 Uhr

OmU-Fassung:

Fr, Sa 22.45 Uhr

 

mit Hörschleife*:

tgl. 18.45 Uhr

 

Do – So 14.30 Uhr

tgl. 18.45 Uhr

 

barrierefrei:

Do – So 15.15 Uhr,

Mo – Mi 15.00 Uhr

 

 

 

Mo – Mi 14.30 Uhr

 

barrierefrei:

So 11.00 Uhr

Fr 22.45 Uhr

* HÖRSCHLEIFE - Funktionsprinzip: “Induktive Höranlagen übertragen ein hörbares Signal durch magnetische Induktion. Um einen Raum wird ein spezielles, unauffälliges Kabel verlegt, die sogenannte Induktionsschleife. Dieses Magnetfeld wird von der Spule des Hörgeräts / Hörempfängers aufgenommen und in hörbare Schallschwingungen umgewandelt. Besonders entspannend für Hörgeräteträger ist es, dass dabei keine störenden Nebengeräusche aus dem Raum (andere Gespräche, Rascheln, Nachhall, etc.) übertragen werden. “