Total verpennt, schafft Alfons in letzter Sekunde den Bus zu seiner Klassenfahrt an die Ostsee. Im Gepäck: jede Menge Abenteuerlust, lustige Pranks und – Moment mal – die Klamotten seiner Mutter?! Aus Versehen hat er die Koffer vertauscht – ausgerechnet jetzt, wo er doch seiner neuen Mitschülerin Leonie beweisen wollte, was für ein cooler Typ er ist. Zum Erstaunen seiner besten Freunde Benni und Emilia hat Alfons die rettende Idee: Er stellt sich zur Wahl als Klassensprecher. Sein ewiger Rivale Nico checkt allerdings sofort, dass Alfons Leonie beeindrucken möchte und fordert ihn zu einer bescheuerten Wette heraus. Alfons‘ Schicksal als ewiger Pechvogel nimmt seinen Lauf! Dabei hat ihn sein Lehrer Flickendorf doch sowieso schon auf dem Kieker und wartet nur darauf, dass bei Alfons wieder etwas schiefgeht, um ihn nach Hause schicken zu können!

Genre
Kinderfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Mark Schlichter
Darsteller
Luis Vorbach, Alexandra Maria Lara, Sam Riley
FSK
ab 0
Länge
91 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Bettina

Nächste Vorstellung: 10. Juli, 12:45 Uhr

Trailer

Bettina Wegner, geboren 1947 in Westberlin, aufgewachsen in Ostberlin, mit 36 Jahren ausgebürgert, seither „entwurzelt“. Der Werdegang der Liedermacherin gehört zu den spannendsten Lebensläufen des 20. Jahrhunderts. Es ist der Weg von einem Kind, das Stalin glühend verehrte, über eine hoffnungsfrohe Teenagerin, die mit ihren eigenen Liedern eine Gesellschaft mit bauen möchte, hin zu einer beseelten Künstlerin mit einer unerschütterlichen humanistischen Haltung. So heroisch das klingt, so irre und aberwitzig, mühevoll und traurig, hingebungsvoll und vergeblich ist es in den vielen Dingen des Lebens, die zwischen den Liedern eine Biografie ausmachen. Davon erzählt Bettina Wegner, davon erzählt der Film. Bettina Wegners Leben ist zugleich die Geschichte eines Jahrhunderts; es steckt in ihren Knochen, ihrer Seele, ihren Gedanken – und in ihren Liedern.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Lutz Pehnert
FSK
ab 0
Länge
107 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

In die vertraute Welt der jungen Hexe Bibi Blocksberg und ihrer besten Freundin Tina brechen fremdartige Menschen und Mächte ein. Mit Disturber, Silence und Spooky aus dem Internat ‚Einfach anders` gibt es drei neue Gäste auf dem Martinshof, die nicht in das ländliche Idyll zu passen scheinen. Gleichzeitig tritt ein anarchischer Hochstapler auf den Plan, der Graf Falko und Tinas Freund Alexander aus ihrem angestammten Schloss vertreibt. Sogar der Himmel fällt den Beteiligten beinah auf den Kopf: Aus dem All landen ein Meteoritenschauer und ein Alien-Raumfahrer in der Umgebung. In den Irrungen und Wirrungen, die daraus entstehen, lernen Bibi, Tina und ihre Freunde, mit ganz andersartigen Charakteren und deren Schicksalen zurechtzukommen und bekommen eine neue Sicht auf die Vielfalt des Lebens.

Genre
Kinderfilm, Kurzfilme
Land/Jahr
Deutschland 2021
Regie
Detlev Buck
Darsteller
Katharina Hirschberg, Harriet Herbig-Matten, Kurt Krömer
FSK
ab 0
Länge
105 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Preview für Kids“: BIBI UND TINA – EINFACH ANDERS

So, 17. Juli 2022 16:00 Uhr

… großes Kino für die ganze Familie bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Cop secret

Nächste Vorstellung: heute, 21:00 Uhr

Trailer

Bússi und Hörður sind die coolsten Supercops Reykjaviks: Sie sind superschnell, superstark und vor allem supermännlich – zumindest, wenn man sie fragt. Zusammen ermitteln die beiden in einer Reihe von Raubüberfällen, bei denen aber nichts gestohlen wurde. Dabei entdecken die beiden Supercops ihre Leidenschaft füreinander, die gar nicht gut in ihr Bild von Männlichkeit passt. Die spannende Verfolgungsjagd wird erschwert vom Kampf mit den eigenen Vorurteilen und findet ihren Höhepunkt bei einem Fußballspiel der isländischen Frauennationalmannschaft … Boom!

Genre
Action, Komödie
Land/Jahr
Island 2022
Regie
Hannes Þór Halldórsson
Darsteller
Rúrik Gíslason, Egill Einarsson, Björn Hlynur Haraldsson
FSK
ab 16
Länge
98 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Corsage

Nächste Vorstellung: morgen, 16:15 Uhr

Sonntags-Matinee

Trailer

Weihnachten 1877: es ist der 40. Geburtstag von Kaiserin Elisabeth von Österreich. In ihrer Rolle als Repräsentantin an der Seite ihres Mannes Kaiser Franz Josef darf sie keine Meinungen äußern, sondern muss für immer die schöne junge Kaiserin bleiben. Um dieser Erwartung zu entsprechen, hält sie an einem rigiden Plan aus Hungern, Sport, Frisieren und täglichen Messungen der Taille fest. Doch Elisabeth ist eine wissbegierige und lebenshungrige Frau, deren Widerstand gegen das überlebensgroße Bild ihrer selbst wächst und die nicht länger in einem höfischen Korsett leben will.

Genre
Historienfilm, Biopic
Land/Jahr
Deutschland, Österreich 2021
Regie
Marie Kreutzer
Darsteller
Vicky Krieps, Katharina Lorenz, Jeanne Werner
FSK
ab 12
Länge
114 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Der beste Film aller Zeiten

Nächste Vorstellung: heute, 20:30 Uhr

Trailer

Als ein milliardenschwerer Unternehmer impulsiv beschließt, einen unvergesslichen Film zu drehen, ist nur das Beste gut genug. Die exzentrische Filmemacherin Lola Cuevas wird rekrutiert, um bei diesem ehrgeizige Unterfangen Regie zu führen. Vervollständigt wird das All-Star-Team durch zwei Schauspiel-Legenden mit enormem Talent, aber noch größeren Egos: Hollywood-Frauenschwarm Félix Rivero und das Enfant Terrible der Theaterwelt Iván Torres, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Beide sind Legenden – und einander nicht gut gesonnen. Um die Dreharbeiten nicht zu gefährden, stellt Lola die beiden auf immer exzentrischere Proben. Félix und Iván müssen sich nicht nur den Fallstricken ihrer Eitelkeit stellen, sondern auch ihrem eigenen Vermächtnis.

Genre
Komödie
Land/Jahr
2021, Spanien Penélope Cruz, Antonio Banderas, Oscar Martínez
Regie
Mariano Cohn/Gastón Duprat
Darsteller
Penélope Cruz, Antonio Banderas, Oscar Martínez
FSK
ab 12
Länge
115 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Der kleine Nick auf Schatzsuche

Nächste Vorstellung: morgen, 14:00 Uhr

Trailer

In der glücklichen Welt des neunjährigen Nick gibt es außer Papa, Mama und der Schule vor allem seine Freunde. Und das sind Adalbert, der Klassenbeste und Liebling der Lehrerin, Roland, der Sohn des Verkehrspolizisten, der sich laufend mit Franz, dem Stärksten der Bande zankt, sowie Chlodwig, der nicht immer den Durchblick hat, Otto der immer nur futtern will und der etwas überhebliche Georg, dessen Vater ziemlich gut verdient. Trotz aller Unterschiede halten sie zusammen, wenn es darauf ankommt. Daher nennen sie sich ja auch: „Die Unbesiegbaren“. Natürlich halten sie sich auch für unzertrennlich. Aber als Papa eine Beförderung erhält und verkündet, dass die Familie nach Südfrankreich ziehen muss, bricht Nicks Welt zusammen. Er kann sich kein Leben ohne seine besten Freunde vorstellen. Aber „Die Unbesiegbaren“ haben einen Plan, um diesen schrecklichen Umzug zu verhindern: eine Schatzsuche!

Genre
Kinderfilm
Land/Jahr
Frankreich 2021
Regie
Julien Rappeneau
FSK
ab 0
Länge
104 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Der perfekte Chef

Nächste Vorstellung: 24. Juli, 17:00 Uhr

Trailer

Julio Blanco scheint der perfekte Chef zu sein: kompetent, charismatisch und sehr fürsorglich. Als Inhaber eines Familienunternehmens für Industriewaagen ist er beseelt vom Glauben an Gleichgewicht und Gerechtigkeit. Er ist davon überzeugt, dass sein Wort Gesetz ist und trifft seine Entscheidungen einzig zum Wohl der Firma. Das hat ihm Reichtum beschert, Respekt eingebracht und viele Preise. Nur einer fehlt noch, der Preis der Regierung für exzellente Unternehmensführung. Dieses Jahr soll es endlich klappen! Doch die glanzvolle Fassade beginnt zu bröckeln, als sich der Firmenchef mit einem entlassenen Mitarbeiter, einem deprimierten Produktionsleiter und einer verliebten Praktikantin herumschlagen muss. In einem grotesken Wettlauf gegen die Zeit versucht er verzweifelt, die Probleme seiner Angestellten zu lösen – und überschreitet dabei allerhand moralische Grenzen.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Spanien 2021
Regie
Fernando Léon de Aranoa
Darsteller
Javier Bardem, Almudena Amor, Óscar de la Fuente
FSK
ab 6
Länge
120 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview“: DER PERFEKTE CHEF

So, 24. Juli 2022 17:00 Uhr

… großes Kino bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt

Nächste Vorstellung: heute, 18:45 Uhr

Trailer

Um bleibenden Eindruck im All zu hinterlassen, legen Dr. Georg Friedle und sein Forscher-Team 1977 der Voyager-Mission eine komprimierte Fassung der Welthistorie bei. Der Versuch, sich als intelligente und empathische Rasse vorzustellen, geht jedoch ungebremst nach hinten los: Ihre Version präsentiert eine vollkommen unzurechnungsfähige Spezies, deren Entwicklung offenbar auf reinem Glück statt solidem Verstand basiert. Ein Planet, auf dem griechische Philosophen als Rapstars gefeiert werden, Religion als cleveres Marketingkonzept angepriesen wird, Junggesellenabschiede als Geheimwaffe im Ersten Weltkrieg dienen oder der Bau der Chinesischen Mauer ein Missverständnis ehrlicher Berliner Handwerkskunst ist. Selbst die Enthüllung der angeblich wahren Hintergründe des Attentats auf Hitler dürfte erfahrene Historiker dazu bringen, das Ende der Menschheit als reine Frage der Zeit zu betrachten.

Land/Jahr
Deutschland, Schweiz 2022
Regie
Erik Haffner
Darsteller
Christoph Maria Herbst, Alexander Schubert, Bela B
FSK
ab 12
Länge
96 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Elvis

Nächste Vorstellung: heute, 20:15 Uhr

Trailer

ELVIS beleuchtet das Leben und die Musik von Elvis Presley im Kontext seiner komplizierten Beziehung zu seinem rätselhaften Manager, Colonel Tom Parker. Die Geschichte befasst sich mit der über 20 Jahre andauernden komplexen Dynamik zwischen den beiden Männern – von Presleys Aufstieg bis hin zum beispiellosen Starkult um seine Person. Besonderer Fokus liegt dabei auf der sich entwickelnden kulturellen Landschaft und dem Verlust der Unschuld in Amerika. Im Mittelpunkt dieser filmischen Reise steht eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen in Elvis’ Leben, Priscilla Presley.

Genre
Biopic, Musikfilm
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Baz Luhrmann
Darsteller
Austin Butler, Tom Hanks, Olivia DeJonge
FSK
ab 6
Länge
160 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Everything Everywhere All At Once

Nächste Vorstellung: 11. Juli, 21:00 Uhr

Trailer

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten. Sie entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer großen, wenn nicht der größtmöglichen Mission betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

Genre
Action, Science-Fiction, Komödie
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Dan Kwan/Daniel Scheinert
Darsteller
Michelle Yeoh, Jamie Lee Curtis, Ke Huy Quan
FSK
ab 16
Länge
139 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Firebird

Nächste Vorstellung: 13. Juli, 20:00 Uhr

QueerBLICK, queerfilmfestival

Trailer

Estland in den 1970ern, auf dem Höhepunkt des Kalten Kriegs. Der junge Soldat Sergey und seine Jugendfreundin Luisa dienen auf einem Luftwaffenstützpunkt der UdSSR. Als Roman auf die Basis versetzt wird, verfallen beide dem Charme des kühnen Kampfpiloten. Doch die aufkeimende Liebe zwischen den Männern muss um jeden Preis geheim bleiben – Roman steht bereits auf der Überwachungsliste des KGB.

Peeter Rebanes mitreißender Liebesthriller mit Tom Prior und Oleg Zagorodnii eröffnet das queerfilmfestival 2021. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und ist zu einer Zeit, in der in Russland queere Menschen immer noch schwersten Repressionen ausgesetzt sind, von beklemmender Aktualität.

Genre
Drama, Liebesfilm
Land/Jahr
Estland 2021
Regie
Peeter Rebane
Darsteller
Tom Prior, Oleg Zagordnii, Diana Pozharskaya
FSK
ab 12
Länge
114 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Sondervorstellung zum CSD im Rahmen von „QueerBLICK“: FIREBIRD

Mi, 13. Juli 2022 20:00 Uhr

…mit einem Drink zur Kinokarte ab 19.30 Uhr!

zurück

Igor lebt allein und jobbt als Fahrradkurier für Biogemüse. Ein paar mehr Kontakte zu anderen Menschen wären schön, aber ansonsten ist der körperlich behinderte Hobby-Philosoph nicht unglücklich. Louis hingegen ist ein 24/7-Unternehmer, ein Workaholic, der vor lauter Arbeit in seiner Bestattungsfirma die Lebensfreude vergessen hat. Als er Igor auf seinem Fahrrad anfährt, ist ihm das doppelt peinlich: zum einen wegen seiner Unachtsamkeit, zum anderen, weil er offensichtlich einen Menschen mit Behinderung verletzt hat. Ein Unfall mit überraschenden Folgen, denn Igor hat sich in den Kopf gesetzt, dass Louis ein perfekter neuer Freund für ihn wäre … und Igor kann sehr hartnäckig sein. So kommt es, dass Louis und Igor zu einer abenteuerlichen Reise im Leichenwagen aufbrechen, die ihr Leben ordentlich auf den Kopf stellt.

Genre
Drama, Komödie
Land/Jahr
Schweiz, Frankreich 2021
Regie
Alexandre Jollien/Bernard Campan
Darsteller
Alexandre Jollien, Bernard Campan, Tiphaine Daviot
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Jump, Darling

Nächste Vorstellung: 27. Juli, 20:00 Uhr

QueerBLICK

Trailer

Der mittellose Russell flüchtet vor seinem empathielosen Freund zu seiner Großmutter Margarete aufs Land. Hier wird ihm schnell klar, dass seine Oma immer weniger selbst für sich sorgen kann. Diese aber weigert sich strikt, ins Altenheim zu gehen. Russell steht nun vor der Herausforderung, sich einerseits um seine Großmutter zu kümmern und andererseits seinen eigenen Platz im Leben zu finden, denn bislang war sein einziger Lösungsansatz, seine Probleme in Alkohol zu ertränken. Russels gefeierte Auftritte als Dragqueen Fishy Falters in der örtlichen Gay-Bar und die eindeutigen Avancen des Barkeepers Zach verleihen ihm schließlich neuen Mut. Doch auch Margerete hat mit Dämonen zu kämpfen, die sie und Russell bald vor eine ganz andere Herausforderung stellen…

Genre
Drama
Land/Jahr
Kanada 2021
Regie
Phil Connell
Darsteller
Cloris Leachman, Thomas Duplessie, Jayne Eastwood
FSK
ab 12
Länge
90 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„QueerBLICK“: JUMP, DARLING in der OmU-Fassung

Mi, 27. Juli 2022 20:00 Uhr

… mit einem Drink zur Kinokarte ab 19.30 Uhr!

zurück

Es ist ein herrlicher Sommertag und der kleine Hase Karlchen feiert seinen fünften Geburtstag! Eigentlich - denn Karlchens kleine Schwester Klara wird krank und seine Eltern müssen mit ihr zum Arzt fahren. Das Geburtstagspicknick am See muss verschoben werden. Karlchen ist enttäuscht und entschließt sich kurzerhand, zu seiner Oma auszuwandern. Er packt seine Kuscheltiere Teddy, Hund und Pinguin in den Bollerwagen und macht sich auf den Weg zu Oma Nickel. Unterwegs aber biegt Karlchen falsch ab und landet im Wald. Zum Glück ist seine Kindergartenfreundin Monika mit ihrem Hund Bello seiner Spur gefolgt. Gemeinsam setzen sie den Weg fort. Es beginnt ein Tag voller Abenteuer und dank Karlchens Mut und Findigkeit sowie seiner selbstgebastelten Geburtstagströte, gibt es am Ende doch noch die große Feier in Omas Garten mit großartigen Geschenken und Möhrentorte mit Zuckerguss!

Genre
Kinderfilm, Animationsfilm
Land/Jahr
Deutschland, Niederlande, Schweden 2021
Regie
Michael Ekblad
FSK
ab 0
Länge
75 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Leander Haußmanns Stasikomödie

Nächste Vorstellung: 10. Juli, 11:15 Uhr

Premieren

Trailer

Berlin, heute: Auf Drängen seiner Freunde und Familie hatte sich Ludger Fuchs entschlossen, Einsicht in seine Stasi-Akte zu beantragen. Heute ist er ein prominenter, ja, populärer Romanautor, gestern war er ein Held des Widerstandes der DDR; er stand also zwangsläufig unter Beobachtung der Staatssicherheit. Stolz präsentiert Ludger seiner versammelten Familie die dicke Akte. Aber dann: „Was ist denn das?!“ Ein zerrissener und wieder zusammengeklebter Brief, sehr detailliert, sehr intim…. Also von seiner Frau war der bestimmt nicht, und Corinna will es jetzt genau wissen. Ludger wiegelt ab: „Das war doch vor Deiner Zeit…“ Aber es ist zwecklos, die Stasi hat alles genau dokumentiert. Wütend packt Ludger seine Akte zusammen und entflieht vor dem inzwischen handfest und laut gewordenen Ehestreit nach draußen. Und er erinnert sich an den jungen Mann, den die Stasi einst angeworben hatte, um in die Bohème des Prenzlauer Bergs einzutauchen, sie auszukundschaften und zu zersetzen. Und wie ihm das Leben dort sofort so sehr gefallen hatte, dass er schon bald seinen Auftrag vergessen hatte…

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2021
Regie
Leander Haußmann
Darsteller
David Kross, Jörg Schüttauf, Henry Hübchen
FSK
ab 12
Länge
116 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Liebesdings

Nächste Vorstellung: heute, 20:00 Uhr

Trailer

Roter Teppich, Scheinwerferlicht, Fans kreischen, Fotografen jagen nach dem besten Foto, Kamerateams erwarten Interviews – eine Premiere steht an und Deutschlands größter Filmstar, Marvin Bosch, wird sehnsüchtig erwartet. Doch Marvin lässt auf sich warten. Denn das Interview mit der bissigen Boulevardjournalistin Bettina Bamberger ist gründlich schiefgegangen und der Star landet auf seiner Flucht vor den Medien ausgerechnet im feministischen Off-Theater „3000“ von Frieda, das kurz vor dem Aus steht. Werden es Marvin, Frieda und ihre Freunde unter Beobachtung der staunenden Öffentlichkeit schaffen, das Theater zu retten, Marvins Ruf wiederherzustellen und, vor allem, der Liebe eine Chance zu geben?

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Anika Decker
Darsteller
Elyas M‘Barek, Alexandra Maria Lara, Lucie Heinze
FSK
ab 12
Länge
100 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Preview: LIEBESDINGS

Mi, 06. Juli 2022 20:00 Uhr

… der neue Film mit Elyas M’Barek bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Léon - Der Profi

Nächste Vorstellung: morgen, 20:30 Uhr

Best of Cinema

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet das Mädchen zu Léon. Um sich an den Mördern ihrer Familie zu rächen, lässt sich Mathilda von Léon zur Profi-Killerin ausbilden.

Genre
Action, Drama
Land/Jahr
Frankreich 1994
Regie
Luc Besson
Darsteller
Jean Reno, Natalie Portman, Gary Oldman
FSK
ab 16
Länge
127 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Best of Cinema“: LÉON – DER PROFI

Do, 07. Juli 2022 20:30 Uhr

… Luc Bessons Action-Kultfilm zurück auf der großen Leinwand!

„Best of Cinema“: LÉON – DER PROFI in der OmU-Fassung

Mo, 11. Juli 2022 20:30 Uhr

… Luc Bessons Action-Kultfilm zurück auf der großen Leinwand!

zurück

Meine Stunden mit Leo

Nächste Vorstellung: 10. Juli, 17:00 Uhr

AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview

Trailer

Nancy Stokes, eine frisch verwitwete, ehemalige Lehrerin, sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde. Nancy ist fest entschlossen, möglichst viel davon nachzuholen, und engagiert einen Callboy für eine Nacht glückbringender neuer Erfahrungen. Sie trifft den jungen Leo Grande in einem anonymen Hotelzimmer außerhalb der Stadt. Der ist wie erwartet äußerst attraktiv, aber womit Nancy ganz und gar nicht gerechnet hat: Leo ist nicht nur ein Experte in Sachen körperlicher Liebe, sondern auch ein interessanter und witziger Gesprächspartner. Und auch wenn er bei aller Offenheit nicht alles über sich verrät, stellt Nancy fest, dass sie ihn mag. Und er mag sie. Im Laufe weiterer Rendezvous verschiebt sich die Machtdynamik zwischen ihnen und beide müssen ihre Komfortzonen endgültig verlassen.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Großbritannien 2022
Regie
Sophie Hyde
Darsteller
Emma Thompson, Daryl McCormack
FSK
ab 12
Länge
97 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview“: MEINE STUNDEN MIT LEO

So, 10. Juli 2022 17:00 Uhr

… großes Kino bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Men

Nächste Vorstellung: 18. Juli, 21:00 Uhr

FREAKY MONDAY - Filme nicht für Jedermann

Trailer

Nach einem traumatischen Erlebnis fährt Harper allein in die idyllische englische Landschaft, um dort Ruhe und Erholung zu finden. In der dörflichen Abgeschiedenheit trifft sie auf eine sonderbare Herrenrunde, die sie gastfreundlich, aber mit schrägen Untertönen aufnimmt. Doch jemand scheint Harper zu verfolgen, ihr aus den umliegenden Wäldern aufzulauern. Aus Harpers Unbehagen entwickelt sich ein grimmiger Alptraum, genährt von ihren Erinnerungen und ihren dunkelsten Ängsten…

Genre
Horrorfilm
Land/Jahr
Großbritannien 2022
Regie
Alex Garland
Darsteller
Jessie Buckley, Rory Kinnear, Paapa Essiedu, Gayle Rankin
FSK
ab 16
Länge
100 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Freaky Monday – Filme NICHT für Jedermann“: MEN

Mo, 18. Juli 2022 21:00 Uhr

… in der OmU-Fassung!

zurück

Irgendwann in den 1970er-Jahren, lange vor seiner spektakulären Karriere in der Welt des Bösen, ist Gru noch ein zwölfjähriger Vorstadtjunge, fest entschlossen, ein Super-Schurke zu werden und die Weltherrschaft zu übernehmen. Besonders gut läuft sein Vorhaben allerdings nicht. Doch dann begegnet Gru den aufgedrehten Minions, darunter Kevin, Stuart und Bob sowie Neuling Otto, und es entsteht eine so durchgeknallte wie hingebungsvolle Familie. Gemeinsam bauen sie ihren ersten Unterschlupf, entwerfen ihre ersten Waffen und gehen ihre ersten Missionen an. Als die berüchtigte Schurkenbande „Die Fiesen 6“ ihren Anführer, Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker, vom Thron stößt, sieht Gru als ihr treuester Fanboy seine Chance und bewirbt sich auf die frei gewordene Stelle. Leider sind „Die Fiesen 6“ von dem winzigen Möchtegern-Bösewicht nicht sonderlich beeindruckt – bis der sie überlistet und plötzlich zum erklärten Erzfeind der fiesen Masterminds wird.

Genre
Animationsfilm
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Kyle Balda
FSK
ab 6
Länge
88 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Monsieur Claudes Spaziergänge durch sein Heimatstädtchen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Denn die ungeliebten Schwiegersöhne sind jetzt auch noch ihre Nachbarn! Deren Gezänk über Äpfel, die auf Petersilie fallen, das jüdische Zuckerfest, die arabische Grillparty und die Vernissagen der Eingeweide-Malerei seiner Tochter Segolène entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden. Indes fragt sich Marie, wie es eigentlich um ihre Ehe bestellt ist. Denn ihr 40. Hochzeitstag steht bevor und auch die reife Liebe will beschworen sein. Claude verspricht ein romantisches Abendessen à la francaise und ahnt nicht, dass die Töchter still und heimlich sein persönliches Armageddon planen: eine XXL-Familienfeier mit allen Schwiegereltern aus der ganzen Welt, bei der Claude und Marie ihr Eheversprechen erneuern sollen.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Philippe de Chauveron
Darsteller
Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan
FSK
ab 0
Länge
99 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview“: MONSIEUR CLAUDE UND SEIN GROSSES FEST

So, 17. Juli 2022 17:00 Uhr

… großes Kino bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Rifkin's Festival

Nächste Vorstellung: morgen, 18:15 Uhr

Mort Rifkin, ehemaliger Professor für Film und Kinoenthusiast, reist mit seiner Frau Sue, einer PR-Agentin, zum Filmfestival von San Sebastian nach Spanien. In Mort keimt immer mehr der Verdacht auf, dass Sues Beziehung zu ihrem Auftraggeber, dem jungen Filmemacher Philippe, über das Berufliche hinausgeht. Mort möchte die Reise auch dafür nutzen, über sein Leben zu reflektieren und die Schreibblockade zu überwinden, die ihn daran hindert, seinen ersten Roman fertig zu stellen. Als er in San Sebastian die Ärztin Jo Royas kennen lernt, sieht er sie als Seelenverwandte, die seine Leidenschaft für den Film teilt. Indem er sein eigenes Leben durch das Prisma der großen filmischen Meisterwerke betrachtet, entdeckt Mort neue Hoffnung für die Zukunft.

Allens Hommage an das Kino wird auf 35 mm vorgeführt.

Land/Jahr
Spanien, USA, Italien 2020
Regie
Woody Allen
Darsteller
Wallace Shawn, Elena Anaya, Gina Gershon, Louis Garrel, Richard Kind, Christoph Waltz
FSK
ab 12
Länge
92 Min.

zurück

Der Geschichtsprofessor Antoine ist 50 Jahre alt, als er entdeckt, dass er seine Fähigkeit zu Hören verliert. Er zieht sich daraufhin aus der Welt zurück. Wenn er seine Umgebung nicht länger versteht, warum sollte er ihr seinerseits Verständnis entgegenbringen? Erst die Begegnung mit der Witwe Claire ändert etwas an seinem Außenseiter-Dasein. Denn Claire hat eine gehörlose kleine Tochter und die zwei könnten genau das sein, was der selbstgewählte Einsiedler Antoine braucht, um sich auch ohne seinen Hörsinn seinen Mitmenschen wieder zu öffnen und Kontakt aufzunehmen.

Genre
Drama, Tragikomödie
Land/Jahr
Frankreich 2021
Regie
Pascal Elbé
Darsteller
Sandrine Kiberlain, François Berléand, Emmanuelle Devos
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Buster Moon und seine All-Stars träumen von der Show ihres Lebens und riskieren alles dafür! Diesmal will der Koala die extravaganteste und schillerndste Bühnenshow präsentieren, die es je zu sehen gab. Große Träume und spektakuläre Hits verlangen aber auch nach einer größeren Bühne als die des Moon Theaters. Das Crystal Tower Theater in der glamourösen Großstadt wäre perfekt – aber es gibt ein kleines Problem. Eigentlich drei…

Genre
Animationsfilm, Familie
Land/Jahr
USA, Japan 2020
Regie
Garth Jennings, Christophe Lourdelet
FSK
ab 0
Länge
110 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

In der ersten Kino-Dokumentation über das tragische Leben der Prinzessin von Wales nimmt uns der Oscar®-nominierte Regisseur Ed Perkins mit auf eine Zeitreise und lässt uns an Lady Dianas Leben, Vermächtnis und ihrem tragischen Tod aus einer völlig neuartigen Perspektive teilhaben: Durch die ausschließliche Verwendung von zeitgenössischem Archivmaterial spricht die Geschichte für sich selbst und ermöglicht uns einen sehr direkten, unvoreingenommenen und persönlichen Zugang zu der wohl meist fotografierten Person aller Zeiten. Die kompromisslose Montage zeichnet ein überraschendes und überwältigendes Bild einer Frau, die heute aktueller und moderner denn je erscheint.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
United Kingdom 2022
Regie
Ed Perkins
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Vier Wände für zwei

Nächste Vorstellung: morgen, 14:00 Uhr

Trailer

Sara, erfolgreiche Managerin, lebt in Sevilla und ist seit acht Jahren mit Daniel verheiratet. Nicht mehr an die Zukunft ihrer Ehe glaubend, macht sie sich hinter dem Rücken ihres Mannes auf die Suche nach ihren eigenen vier Wänden. Zusammen mit dem unerfahrenen Immobilienmakler Óscar besichtigt sie eine wunderschöne Wohnung, die abgesehen von den scheußlichen Tapeten zwar absolut perfekt wäre, jedoch einen entscheidenden Haken hat: Sara kann erst einziehen, wenn die derzeitige Eigentümerin Lola verstorben ist. Sara trifft sich mit Lola, die sich als wortgewandte, kettenrauchende und freigeistige Überlebende eines dreifachen Bypasses herausstellt. Eine Naturgewalt, deren Lebensfreude und Leidenschaft mit Saras eher konservativer Einstellung kollidiert. Als Sara entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt, sucht sie Trost und Rat bei Lola, der ähnliches widerfuhr. Die beiden Frauen, die so unterschiedlich sind und doch in ihrer Einsamkeit vereint, schließen eine ungewöhnliche Freundschaft.

Genre
Komödie, Tragikomödie
Land/Jahr
Spanien 2020
Regie
Bernabé Rico
Darsteller
Juana Acosta, Kiti Manver, Carlos Areces
FSK
ab 6
Länge
94 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Wie im echten Leben

Nächste Vorstellung: heute, 18:45 Uhr

Trailer

Die renommierte Schriftstellerin Marianne gibt allen Komfort der Pariser Kulturelite auf und reist in die nordfranzösische Hafenstadt Caen, wo das Wetter launisch ist und das Leben rau. Im Jobcenter gibt sie vor, nach einer Scheidung jede Stelle anzunehmen – egal wie schmutzig sie sich die Hände macht. Ihr eigentlicher Plan: Sie will eintauchen in ein Leben zwischen Plackerei und Geldknappheit, zwischen Allesgeben und Nichts bekommen, und ein Buch schreiben über die starken Persönlichkeiten, die diese Welt auf ihren Schultern tragen. Ein Job als Putzfrau erweist sich als Glücksfall – extreme Schinderei, blöde Sprüche vom Chef, unfaire Bezahlung – ein Klassiker der Drecksarbeit. Auch wenn sie sich nach kurzer Zeit die Kündigung einhandelt, bringt ihr die Stelle die überwältigende Unterstützung von den Frauen, die stahlharte Putzprofis sind und echte Freundschaft können. Bald wird ihre wahre Identität jedoch zum größten Problem. Mit allen Tricks versucht sie, ihr komfortables Künstlerleben vor ihren Freundinnen zu verbergen. Doch irgendwann hat Marianne genug Material für ihr Buch zusammen und es ist Zeit, ihr wahres Gesicht zu zeigen.

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Emmanuel Carrère
Darsteller
Juliette Binoche, Hélène Lambert, Léa Carne
FSK
ab 6
Länge
108 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.